03.03.2017 JF Dienst – Jahreshauptversammlung

Und jährlich grüßt der Versammlungstier. Und zwar das der Jahreshauptversammlung. Dieses Jahr trafen wir uns auf einem Freitag und zwar vor der großen Jahreshauptversammlung der Einsatzabteilung. Und wir trafen uns in der Schützenhalle. Das Dörphuus war wegen einer parallelen Veranstaltung belegt. Trotzdem konnten wir zahlreiche Gäste begrüßen. Neben den obligatorisch anwesenden Jugendlichen waren Eltern dabei, zahlreiche Vertreter der benachbarten Jugendwehren der Samtgemeinde Land Hadeln (neu), die Betreuer und interessierte Kameraden der Einsatzabteilung sowie der Wehrführung. Der stellvertretende Bürgermeister war ebenso dabei wie die von uns extra eingeladenen Jörg Reyer und Mathias Weihe.
Einen großen Teil der Versammlung nahm der Bericht des Jugendwartes ein. Erfreulich zügig ging die Wahlen zum Jugendsprecher vonstatten. Neuer Jugendsprecher ist Birk Brede, seine Stellvertreterin ist Jacqueline Schmidt. Auch die Grußworte der Gäste waren angenehm kurz, bündig, griffig und prägnant.
Die beiden Jugendlichen mit den meisten Dienstteilnahmen im letzten Jahr durften sich die blauen J und F Ballons nehmen. Wer auch solche Ballons möchte; die gibt es (u.a.) bei Ballon / Geschenke Zauber Nordleda.
Der angenehmste Teil aber war die Danksagung von uns an unsere Förderer und Unterstützer Jörg Reyer und Mathias Weihe. Jörg Reyer ist Veranstalter eines jährlichen Treffens von Züchtern der Texelschafe bei sich auf dem Hof in der Cuxhavener Straße. Der Überschuss aus dem Verkauf von Getränken und Grillwurst wurde an die JF zur Unterstützung bei der Anschaffung von Ausrüstung und Kleidung übergeben. Weitere Informationen zum Texeltreffen bei ihm: http://www.texelschafe-deutschland.de/index.php/termine. Mathias Weihe ist Zimmerermeister und Inhaber der Firma Holzbau Weihe in Nordleda. Er unterstützt uns vielfältig. Sei es das er einfach bei uns ist und mit Werkzeug und Tatkraft unsere Bastelarbeiten wie z.B. das Insektenhotel unterstützt oder in dem er uns nach einer Ideenvorlage ein Rauchhaus und das imposante Explosionsschauhaus gebaut hat.

Beide haben von uns einen voll funktionsfähigen C-Schlauch in neongelb mit der Aufschrift Unterstützer der JF Nordleda bekommen.
Vielen Dank noch einmal an die beiden.
Nach knapp 45 Minuten war die Hauptversammlung schon wieder beendet.

Hier geht es zur Bildergalerie: https://goo.gl/photos/A6QbmiGgZbBNffCp9

Schreibe einen Kommentar