22.11.2019 Alarm F02: unklare Rauchentwicklung, Wanna

Freitag, 22.11.2019 18:40 Uhr (Einsatz 16/19)
Alarmierung: Alarm F02: unklare Rauchentwicklung, Wanna (Übung)

Die Feuerwehr Nordleda wurde am Freitag Abend nach Wanna alarmiert. Einsatzstichwort war eine unklare Rauchentwicklung und vermisste Personen in einem landwirtschaftlichen Gebäude im Wetternweg in Wanna.
Noch während der Anfahrt stellte sich heraus, das es sich um eine Alarmübung handelte.
Die Wehr Nordleda hatte die Aufgabe zusätzliche Atemschutzgeräteträger zu stellen, einen „Tragetrupp“ für die Übernahme von im Gebäude von den Atemschutztrupps gefundenen Personen und Weitergabe an das DRK zustellen sowie die Wasserversorgung für den Löschangriff von außen herzustellen.
Alle vermissten Personen konnten im Gebäude gefunden und in die ärztliche Versorgung übergeben werden. Nach ungefähr einer Stunde war die Übung beendet.

_______________________________________________________________

_______________________________________________________________

09.11.2019 Alarm H021: Hilfeleistung Straßenverunreinigung, auslaufende Betriebsstoffe

Samstag, 09.11.2019 18:15 Uhr (Einsatz 15/19)
Alarmierung – H021: Hilfeleistung Straßenverunreinigung, auslaufende Betriebsstoffe

Auf der L118 zwischen Neuenkirchen und Nordleda kam es zu einem Auffahrunfall mit einer verletzten Person. Beim Eintreffen an der Unfallstelle war die Polizei vor Ort und die verletzte Person bereits vom Rettungsdienst in das Krankenhaus gebracht worden.
Beide am Unfall beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden durch Abschleppunternehmen beseitigt. Beim Unfall ausgelaufene Betriebsstoffe wurden aufgenommen und die Straße gereinigt.


_______________________________________________________________