05.01.2021 – Neujahrsgrüße

Das eher schwierige Jahr 2020 ist zu Ende.

Die KameradInnen der freiwilligen Feuerwehr Nordleda rückten in dem Jahr 2020 zu 7 Einsätzen aus. Dazu gehörte auch ein Einsatz der Drohne zu einer  Personensuche. Im Bereich der Einsätze war es ein glücklicherweise ruhiges Jahr. Alle Einsätze können in der Chronik auf unserer Webseite eingesehen werden: http://www.feuerwehr-nordleda.de/category/einsaetze/

Leider war es auch im Bereich der Übungsdienste aufgrund der Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie sehr ruhig. Lediglich in den Sommermonaten war es im Rahmen der Lockerungen möglich, die Dienste mit bestimmten Auflagen stattfinden zu lassen. Die fehlenden Übungsdienste hat der Kameradschaft aber nicht geschadet. Alle Einsätze und auch die Dienste wurden in Teamarbeit, trotz der schwierigen Situation absolviert.

Auch wenn weiterhin noch keine Dienste von der Feuerwehr durchgeführt werden dürfen, wird die alljährliche Tannenbaumsammlung, zugunsten der Jugendfeuerwehr stattfinden. Der Dank geht an die freiwilligen Helfer, die diese Sammlung unabhängig von der Feuerwehr möglich machen.

Die Tannenbaumsammlung findet am 16.01.2021 ab 09:00 Uhr statt.
Weitere Informationen dazu im Einleger im Elbe-Weser-Aktuell Kurier am kommenden Mittwoch oder im beigefügten Bild.

Wir, die Feuerwehr Nordleda und die Jugendfeuerwehr, wünschen ein frohes neues Jahr, Gesundheit, Zufriedenheit und viel Ausdauer, dass wir alle diese Zeit überstehen und uns in hoffentlich naher Zukunft wiedersehen können.  

Schreibe einen Kommentar