25.01.2018 JF – Unterstützer der Jugendfeuerwehr

Es darf ruhig auch mal gesagt und erwähnt werden; wir freuen uns, das wir großzügige Unterstützer für die Jugendfeuerwehr haben.
Jörg Reyer hat mit seiner Familie in den letzen Jahren den Texelbockmarkt bei sich auf dem Hof veranstaltet. Über die Veranstaltung haben wir hier bereits berichtet. Überschüsse aus dem Verkauf von Getränken und Bratwurst wurden an die Jugendfeuerwehr Nordleda gespendet. Bereits im Dezember 2017 konnten wir beim Jugendfeuerwehrdienst einen Umschlag mit der Spende entgegen nehmen. Leider wird diese Veranstaltung zukünftig nicht mehr in Nordleda statt finden. Trotzdem sagen wir ganz, ganz herzlichen Dank für die mehrfache großzügige Unterstützung.


Übergabe der Spende von Jörg Reyer / Anklicken für größere Ansicht

Im Januar diesen Jahres haben uns die Herren Dr. Hubert Gründing und Gerd Hutwalker von der Firma Döhler aus Neuenkirchen besucht. Bei der Firma Döhler gibt es jedes Jahr zur Weihnachtszeit eine Tombola. Die Erlöse aus dem Verkauf der Lose werden an eine gemeinnützige und unterstützungswürdige Organisation gespendet. Wir freuen uns das wir dieses Jahr gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Otterndorf dafür ausgewählt wurden. Ebenfalls an einem Dienstabend der Jugendfeuerwehr wurde uns der Umschlag mit der Spende überreicht. Auch an dieser Stelle noch einmal einen ganz herzlichen Dank.


Übergabe der Spende der Firma Döhler aus Neuenkirchen
/ Anklicken für größere Ansicht

Auf dem Christkindlmarkt am ersten Advent in Nordleda gab es einen Büchertisch an dem gespendete Bücher gegen kleines Geld erworben werden konnten. Wir freuen uns sehr, das wir auch hier mit dem Erlös aus dem Verkauf der Bücher bedacht wurden.

Die Summe der Spende geht direkt und ohne Abzüge in die Jugendarbeit. Dadurch, das wir uns in der Jugendfeuerwehr Nordleda weiter verjüngen und die Anzahl der weiblichen Mitglieder enorm ansteigt ist es notwendig einige neue dicke Jugendfeuerwehrjacken in kleineren Größen zu beschaffen.
Ebenso ist es auch an der Zeit die blauen JF Handschuhe zu erneuern.
Auch wenn das Aufrollen eines Feuerwehrschlauches zum Aufgabengebiet eines Jugendfeuerwehrlers gehört, so ist es im Besonderen bei den Übungen für Wettkämpfe auf die Dauer schon sehr anstrengend. Um das ein wenig zu erleichtern werden wir ebenfalls von den Spenden einen Schlauchwickler anschaffen.
Und letztlich freuen wir uns, das wir durch diese Unterstützungen auch künftig Ausflüge und Aktionen für die Jugendlichen ohne finanzielle Beteiligung anbieten können

Noch einmal vielen, vielen Dank an alle Unterstützer.

(alle Bilder ©FF Nordleda)


 

03.12.2017 Aktivität: Christkindlmarkt in Nordleda

Sonntag, Erster Advent, 03.12.2017
Alljährlich am Ersten Advent findet in Nordleda der Christkindlmarkt statt. Die Einsatzabteilung, als auch die Jugendfeuerwehr sind dort vertreten.
Die Einsatzabteilung hat draußen, wie jedes Jahr, eine Grillbude, in der es leckere Bratwurst und Hotdogs gab. Eigentlich auch wie in jedem Jahr, hat die Wurst nicht gereicht und über „gute Beziehungen“ konnte am Nachmittag noch Wurst nachgeordert werden. Schön, das es wieder so gut schmeckte und gut geklappt hat.
Die Jugendfeuerwehr hat wieder im Gruppenraum ein Spiel- und Spaßprogramm angeboten.
Ein Highlight bei vielen Jugendlichen ist die Wii, mit der über den Beamer auf einem großen Bildschirm gespielt werden konnte. Aber es wurde auch ein großer Basteltisch angeboten, an dem, auch unter Mithilfe von Betreuern, mit verschiedenen Materialien kreativ gebastelt wurde.
Dort wurde auch wieder das Rauchhaus ausgestellt, mit dem man die Gefährlichkeit von Brandrauch und die Funktionsweise von Brandrauchmelden im Haus gut simulieren kann.
Sehr begehrt war das Popcorn, welches wir dort mit Heißluft frisch gepoppt haben und natürlich die Zuckerwatte. Die Maschine lief heiß, wir kamen der Nachfrage kaum nach. Wir freuen uns das es gut gefallen hat und bedanken uns bei allen Spenden die der JF Arbeit zu Gute kommen.
Im nächsten Jahr gibt es natürlich wieder die Unterstützung der JF und FF beim Christkindlmarkt.
Bilder vom Christkindlmarkt in Nordleda (alle ©FF Nordleda)
https://photos.app.goo.gl/k3LLds9JeOhLMrQJ3

23.09.2017 JF – Ausflug in den Heidepark Soltau

Es ist mittlerweile schon zur netten Gewohnheit geworden, dass die Kreisjugendfeuerwehr Heidekreis im Herbst gemeinsam mit dem Heidepark Resort in Soltau einen Feuerwehrtag ins Leben ruft. Dieser ermöglicht den Jugendabteilungen von Rettungs- und Hilfsorganisationen, wie Jugendfeuerwehren, Jugendrotkreuz, DLRG, THW-Jugend, etc., einen spaßigen Tag mit ermäßigtem Eintritt in den Heidepark in Soltau.
Gerne hat auch die Jugendfeuerwehr Nordleda zum wiederholten Male, zu diesem Zeitpunkt mit elf Jugendlichen und drei Betreuern, an dem Aktionstag teilgenommen. Morgens um 7 Uhr ging es los, damit wir pünktlich zur Kartenausgabe am Heidepark eintreffen. Bei, für einen Freizeitparkbesuch bestem Wetter, haben wir alle einen tollen Tag gehabt, mit Sonne, Spaß, Geschwindigkeit und Gelassenheit, leckerem Essen und natürlich auch einigen Wasserspritzern.
Danke an die KJF Heidekreis und an Heidepark Resort Soltau für die Organisation und die Ermöglichung dieses Aktionstags.
Anbei ein paar Bilder, die den Spaß des Tages zeigen.
https://photos.app.goo.gl/I3sRKmgTURCU0zDV2
(alle ©FF Nordleda)


 

18.03.2017 JF Aktivität – Fußballturnier

Die Jugendfeuerwehr Osterbruch hat zum alljährlichen Fußballturnier der Jugendfeuerwehren im Abschnitt Cuxhaven-Ost (Land Hadeln) in die Sporthalle nach Otterndorf eingeladen.
Wir sind dort mit einer jungen Mannschaft angetreten, obwohl Frauschaft besser passen würde. Immerhin waren vier von den fünf in einer „Gruppe“ < 🙂 > Mädchen.
Und einen von unseren Großen konnten wir in eine andere Jugendfeuerwehr verleihen, da dort Spieler durch Krankheit ausgefallen sind.
Nach einem kurzweiligen Tag mit ganz viel Spaß und gelegentlichem Fußballspielen haben wir den 11. Platz erreicht und sind mit Pokal und Urkunde wieder nach Hause gefahren.

Vielen Dank an die JF Osterbruch für die Ausrichtung.

Hier geht es zur Bildergalerie: https://goo.gl/photos/gMVqQAvNgnYeUyNb7