19.04.2019 Alarm F2: Zimmerbrand

Karfreitag, 19.04.2019 18:25 Uhr (Einsatz 02/19)
Alarmierung: Alarm F2: Zimmerbrand

Gemeldet wurde eine Rauchentwicklung in einer Wohnung in einem Gebäude in der Otterndorfer Straße in Nordleda. Zusätzlich wurde mitgeteilt, dass sich keine Personen im Gebäude befinden. Alarmiert wurde neben der Feuerwehr Nordleda auch die Feuerwehr aus Wanna.

Beim Eintreffen am Einsatzort war die Rauchentwicklung deutlich sichtbar. Der Angriffstrupp ging unter schwerem Atemschutz mit dem Schnellangriff in die Wohnung vor. Zügig fand sich mit dem brennenden Backofen der Grund für die Rauchentwicklung. Das Brandgut aus dem Ofen wurde nach draußen entfernt, die oberflächlichen Brandnester konnten schnell gelöscht werden. Danach ging es ans Lüften der Wohnung und das kontrollierte Abkühlen des Backofens, bis von ihm keine Gefahr mehr ausgeht.
Die Feuerwehr Wanna unterstütze mit der Stellung weiterer Atemschutztrupps, dem Überdrucklüfter zur Entrauchung der Wohnung und der Wärmebildkamera bei der kontrollierten Abkühlung. Danke für die gute Zusammenarbeit. Weiter unten ist der Bericht der FF Wanna bei Facebook verlinkt.
Dank aufmerksamer Nachbarn, die den Notruf beim Erkennen der Rauchentwicklung absetzten konnte ein größerer Schaden vermieden werden.
Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Nordleda die Freiwillige Feuerwehr aus Wanna und die Polizei.
Die Landesstraße L118 war für den Zeitraum des Löscheinsatzes voll gesperrt.


 

2019-04-19 Einsatz 02/19 F2 Zimmerbrand

_______________________________________________________________

Schreibe einen Kommentar