29.09.2018 Kreisfeuerwehrbereitschaft Cuxhaven-Stadt – Großübung MANV, Feuer

Samstag, 29.09.2018 (Übung)
Die Kreisfeuerwehrbereitschaft der Stadt Cuxhaven hat auf dem Gelände des ehemaligen Marinemunitionsdepot in Altenwalde/Oxstedt eine Großübung veranstaltet. Die Übung bestand aus mehreren Szenarien, die beiden größten Blöcke waren ein Massenanfall von Verletzten (MANV) nach einem Verkehrsunfall mit einem LKW, sowie ein Feuer in einem Wald, ebenfalls nach einem Unfall, aber mit einem PKW.
Wir wurden im Vorfeld der Übung angesprochen, ob wir mit der Drohne die Übung überfliegen und von oben beobachten möchten. Das haben wir gerne getan, haben uns für die Vorbereitung und die notwendigen Absprachen mehrfach getroffen und sind mit einem fünfköpfigen Drohnenteam am Tag der Übung dabei gewesen und haben viele Bilder und Videos von den Szenarien gemacht.

Bilderauswahl aus den Szenarios und nachfolgend Videos

Video der Zeitung „Cuxhavener Nachrichten“

26.09.2018 Kreisfeuerwehrbereitschaft Cuxhaven-Ost – Moorbrand in Meppen

Mittwoch, 26.09.2018 – Donnerstag 27.09.2018  (Einsatz 08/18)
In den Medien war es die letzten Tage ein Dauerthema; der Moorbrand auf dem Bundeswehrgelände in Meppen. Nach der Ausrufung des Katastrophenfalls des Kreises Emsland kann die überörtliche Unterstützung der Kreisfeuerwehrbereitschaften in Niedersachsen angefordert werden.
Heute morgen um 03:00 Uhr ist der Fachzug Moor der Kreisfeuerwehrbereitschaft Cuxhaven-Ost (Land Hadeln) mit mehreren Tanklöschfahrzeugen, Schlauchwagen und Einsatzleitwagen nach Meppen aufgebrochen. Aus unserer Ortsfeuerwehr Nordleda ist der Mannschaftstransportwagen (MTW) und die Aufklärungsdrohne des Landkreises Cuxhaven mit insgesamt vier Kameraden dabei.
Um die Kameraden selber, aber auch deren Arbeitgeber nicht über die Maßen zu belasten sind die Einsatzzeiten überschaubar und die Ablösung soll bereits am Freitag morgen erfolgen.
In den Einsatzgebieten, die ja militärisches Gebiet sind, ist das Fotografieren verboten, so dass keine Einsatzbilder präsentiert werden können.
Stattdessen hier ein paar Links zu Beiträgen benachbarter und ebenfalls teilnehmender Wehren, die bei Abfahrt, bzw. außerhalb des Militärgebietes Bilder gemacht haben. Die Rechte liegen bei den jeweiligen Beitragsverfassern.

https://www.facebook.com/groups/FreiwFwCuxOstLandHadeln/permalink/2233968333551453/

Nachtrag:
Zum Feierabend lagen ein paar Bilder von Kindern der Umgebung auf den Feldbetten.
Da freut man sich doch gleich noch mehr.

06.05.2018 Hadler Feuerwehrtage in Osten – Drohne

Sonntag, 06.05.2018
Am ersten Maiwochenende fanden bei allerbestem Wetter die Hadler Feuerwehrtage 2018 in Osten statt. Am Sonntag Morgen waren wir mit der Drohne am Wettkampfplatz um ein paar Bilder von oben vom Festplatz zu machen. Selbstverständlich sind dabei auch ein paar Wettkampfvorführungen mit aufgenommen worden.
Beim Anklicken des folgenden kleinen Vorschaubildes können ein paar Bilder angesehen werden.

 

Bilder (©FF Nordleda)

29.04.2018 Alarm: Hilfeleistung VU Cadenberge – Drohne

Sonntag, 29.04.2018 23:11 Uhr (Einsatz 03/18)
Alarmierung: Technische Hilfeleistung, vermisste Person nach Verkehrsunfall in Cadenberge, Drohne zur Personensuche angefordert

Am späten Sonntagabend erfolgte die erste Einsatzalarmierung für die Aufklärungsdrohne. Bei einem schweren Verkehrsunfall in Cadenberge wurde eine Person vermisst. Zur Unterstützung bei der Suche soll die Drohne die angrenzenden Felder mit der Wärmebildkamera abfliegen.
Das die gesamte Wehr Nordleda über Vollalarm ausrückt war zwar nicht so vorgesehen, aber wenn man schon mal wach ist, kann man das ja machen.
Am Unfallort angekommen war nach kurzer Abklärung mit der örtlichen Einsatzleitung und der Flugvorbereitung die Drohne startbereit. Während des Startvorgangs hat die Polizei allerdings Entwarnung gegeben, das die angeblich vermisste Person andernorts gefunden wurde. Somit war ein Weiterflug mit der Wärmebildkamera nicht mehr notwendig und der Einsatz beendet.

 

Einsatzbilder (©FF Nordleda)